DB Sitzplatzreservierung: 5 häufigste Fragen und ihre Antworten

DB Sitzplatzreservierung: 5 häufigste Fragen und ihre Antworten

DB Sitzplatzreservierung: 5 häufigste Fragen und ihre Antworten

Du hast einen Platz bei DB für die Fahrt reserviert. Ein Opa hat versehentlich deinen Platz. Jetzt kommt die Frage: Habe ich das Recht, ihn den Platz für mich frei zu lassen? In diesem Artikel werde ich euch 5 häufigste Fragen zum Thema DB Sitzplatzreservierung beantworten.


 

Sitzplatz nach reservieren

Q1: Ich habe schon ein Ticket gekauft ohne Sitzplatzreservierung. Kann ich den Platz noch nach reservieren?

A1: Die Antwort ist Ja. Du musst nur über die DB App oder DB Website unter deiner Zug-Nummer einen Platz reservieren mit der Option „nur Platz reservieren“. Aber da gilt nur, 3-5 Minuten vor der Abfahrt und bevor du eingestiegen bist. Nach dem Einstieg kannst du keinen Platz mehr nach reservieren.

 

Zwei Plätze für mich allein buchen

Q2: Ich möchte meine Ruhe haben und würde gern zwei Plätze nebeneinander für mich allein buchen. Geht das?

A2: Theoretisch ja. Aber wenn der gebuchte Platz 15 Minuten nach der Abfahrt nicht besetzt wurde,  ist die Reservierung automatisch ungültig. So gesehen geht eine Reservierung für zwei Plätze in der Wirklichkeit leider nicht.

 

Reservierter Platz von älteren Leuten besetzt 

Q3: Mein Platz wurde von einer älteren Person besetzt. Kann ich ihn freigeben lassen?

A3: Gesetzlich gesehen hast du das Recht, weil du dafür bezahlt hast. Aber es geht hier auch um Moral und Tugend. Am besten geht du zu Zugbegleiter und frage bei ihm nach einer Lösung. Normalerweise wird der Zugbegleiter der älteren Person einen anderen Platz geben.

 

Wie lange ist meine Reservierung gültig?

Q4: Der Zug ist sehr voll. Ich bin im falschen Wagon eingestiegen und muss noch nach meinem Platz suchen. Wie lange ist meine Reservierung gültig?

A4: Wenn du innerhalb 15 Minuten nach der Abfahrt nicht zu deinem Platz kommen kannst, verfällt diese Reservierung. Deshalb wäre empfehlenswert,  wenn du vor dem Einstieg anhand des Fahrplanes am Gleis schon den wichtigen Wagon findest und von dort einsteigst.

 

Beim Ausfall oder Änderung des Zugs

Q5: Wenn mein Zug ausgefallen ist oder wenn ich anderen Zug nehmen muss, was passiert mit meiner Sitzplatzreservierung?

A5: Alles kann passieren. Falls das passiert ist, mach dir keine Sorgen. Du kannst die Kosten für die Platzreservierung erstatten lassen. Dafür musst du bei DB Zentrum ein Fahrgastrechte-Formular ausfüllen.


Artikel zu ähnlichem Thema:

DB Tickets: Wie spare ich mit welchem Ticket?

 

Neu! Chinesische Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene sind da!

Wenn du chinesisch lernen möchtest, habe ich für DICH bei Udemy den Kurs „Chinesisch lernen mit Spaß“ vorbereitet. Insgesamt gibt es 5 Teile.  Die ersten zwei sind schon live:  „Feiertage und Fest“ und „Tierkreiszeichen“.

Es geht hier nicht um komplizierte und trockene Theorien, sondern um den Spaß beim Lernen. Außerdem habe ich am Ende Übungen konzipiert, damit du am Ende das Gelernte noch einmal wiederholen und auffrischen kannst.

Ziel des Unterrichts ist, dass alle Interessanten nicht nur die Chinesische Sprache, sondern auch die chinesische Kultur mit Spaß (kennen) lernen können. Welche spannende Teile erwarten dich bei dem Unterricht? Jetzt herausfinden!